top of page

Windelfrei & Abhalten von Babys: Studien und Lesenswertes

Windelfrei funktioniert: Das durfte ich zweimal selbst erleben. Ich habe erfolgreich zwei Babys abgehalten. Das bedeutet, ich habe es meinen Babys ermöglicht, sich auch außerhalb der Windel zu erleichtern. Hierzulande wird das Windelfrei Konzept oft als Trend abgestempelt, dabei handelt es sich hier um keine neue Erkenntnis und wird in einigen Ländern bereits traditionell praktiziert.


Was genau Windelfrei und Abhalten ist, findest du in dem Artikel „Windelfrei und Abhalten: Was genau ist das?“.


Windelfrei funktioniert für mich und viele Eltern


Trotz meiner eigenen Erfahrung und die vieler anderer Eltern, behaupten kritische Stimmen, Windelfrei und Abhalten funktioniert nicht und sei physiologisch nicht möglich. Obwohl in Ländern wie zum Beispiel Indien und Vietnam traditionell windelfrei praktiziert wird und viele Kinder eine Art Stoffwindel tragen. Um das Ganze nicht zu romantisieren: Natürlich ist auch in diesen Ländern die Wegwerfwindel eingezogen. Die Wegwerfwindel verdrängt auch dort immer mehr eine Art Stoffwindel und Windelfrei, auf jeden Fall bei den Menschen, die sich Wegwerfwindeln leisten können.


Medizinische Fachkräfte sprechen sich gegen Windelfrei aus


Erkundigt man sich über Windelfrei oder Abhalten bei medizinischem Fachpersonal, antworten einige, dass Kleinkinder erst im Alter von etwa 18 Monaten ihren Schließmuskel und die Blase bewusst kontrollieren können. Vorher sei das nicht möglich, weshalb windelfrei von Geburt an nicht funktioniere. Das verunsichert natürliche viele Eltern. Funktioniert das jetzt, oder nicht?


Aufgrund vieler Erfahrungen von Eltern und aufgrund wissenschaftlicher Fakten, kann klar gesagt werden: Windelfrei funktioniert, von Anfang an, direkt nach der Geburt. Es gibt Studien rund um das Thema Windelfrei und Abhalten, die klare Ergebnisse aufzeigen.


Natürlich gibt es zu jedem Thema Studien, die etwas belegen und widerlegen. Letztendlich können sich Eltern nur umfangreich informieren und ihren Weg gehen.


Übersicht von Lesenswerten Artikeln und Studien rund um Windelfrei


Deshalb habe ich hier lesenswerte Artikel und auch Studien rund um Windelfrei und Abhalten aufgelistet. Damit Eltern die Möglichkeit haben, sich zu informieren und in die Thematik einzulesen.


Lesenswertes rund um Windelfrei


Rita Messmer ist unter anderem Entwicklungspädagogin und Craniosacral-Therapeutin mit besonderem Schwerpunkt auf Babys und Kleinkinder. Sie beschäftigt sich seit über 35 Jahren mit der frühkindlichen Entwicklung und der frühen Reinlichkeit von Babys. Urheberin und Begründerin des modernen Windelfrei. Sie hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht.


Hier findest du die Bücher der Autorin


 

Auf der Webseite anders-gewickelt.de findest du wirklich spannende und informative Grundlagen rund um Windelfrei. Daniela Aigner bezieht sich in diesem Beitrag auf die Studie "A child-oriented approach to toilet training", T. Berry Brazelton, Pediatrics 1962; 29; 121-128, welche häufig von Kritikern als Argumenationsgrundlage herbeigezogen wird. Bekannt ist besonders das Rezitiererezitn folgender Aussage: Zu frühes Töpchentraining sei schädlich für das Baby beziehungsweise Kind. Mehr findet ihr hier:



 

Bei Janina Pohle alias Leonina frei & geborgen dreht sich auf leonina-frei-geborgen.com alles rund um WindelFREI. Sie bietet Coaching und Workshops zu Windelfrei an, hat einen Blog mit wissenswerten Inhalten über Windelfrei und eine Zusammenfassung aller Studien. Außerdem hat sie einen umfangreichen Wikipedia-Artikel zu Windelfrei und Abhalten verfasst, der leider wieder gelöscht wurde.



Ihr findet auch einen Artikel über Windelfrei in der Zeitschrift Brigitte MOM gemeinsam mit Janina als Expertin:



Autoren und Ihre Bücher rund um Windelfrei


Rita Messmer (Schweiz)


Urheberin und Begründerin des modernen Windelfrei

2004 erscheint „Ihr Baby kann’s!“ im Beltz-Verlag (Weinheim – Basel D/CH) überarbeitet 2013


2012 erscheint ihre Studie: Reinlichkeitsmethode Eine quantitative Befragung zur Reinlichkeit bei Säuglingen



Nicola Schmidt (Deutschland)


"Artgerecht. Das andere Baby-Buch!" (2015)

Nicola Schmidt ist Wissenschaftsjournalistin und Bestsellerautorin sowie Gründerin und Geschäftsführerin der Artgerecht GmbH






Ingrid Bauer (Kanada)

„The Gentle Wisdom of Natural Infant Hygiene“ im Verlag Natural Wisdom Press (2001/ Saltspring Island Canada) 2004 erscheint im Kösel-Verlag (München D) die Übersetzung: „Es geht auch ohne Windeln!“






Laurie Boucke (USA)

Original:„Infant Potty Training - A gentle and primeval method adapted to modern living“

(2000)

Übersetzung: „TopfFit! Der natürliche Weg mit oder ohne Windeln“ im Anahita Verlag (Königslutter D/ 2004)







Lini Lindmayer (Österreich) „Windelfrei? So geht’s!: Natürliche Säuglingspflege - Begleiter der frühkindlichen Entwicklung durch Kommunikation und Körperkontakt“ im Tologo-Verlag (Leipzig D) 2009

71 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 ความคิดเห็น

ได้รับ 0 เต็ม 5 ดาว
ยังไม่มีการให้คะแนน

ให้คะแนน
Guest
23 มิ.ย. 2566
ได้รับ 5 เต็ม 5 ดาว

Stehe noch am Anfang. So eine Übersicht hab ich schon gesucht. Danke

ถูกใจ
bottom of page